Ausflugstipps

Sömmerda

Sömmerda verfügt über das älteste Dorfsiegel Thüringens aus dem Jahr 1369. Maßgebliche Bedeutung errang das Ackerbürgerstädtchen zur Zeit der industriellen Revolution im 19. Jh.. Über die Entwicklung zum heutigen Industriestandort, die Nicolaus von Dreyse mit der Erfindung des Zündnadelgewehrs um 1827 begründete, informiert das Historisch-Technische Museum im Dreysehaus (www.dreysehaus.de). Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen locken jedes Jahr viele Besucher in die Kreisstadt. Weitere Informationen: www.soemmerda.de

Sehenswertes in Sömmerda

• Historisch-Technisches Museum im Dreyse-Haus mit Rosengarten
• Stadtkirche St. Bonifatius
• Stadtmauer (1368) mit Erfurter Tor
• Rathaus (1529)
• Dreyse-Mühle (1721)
• Bekannte Feste: Stadtfest Sömmerda und Waidmühlenfest in Rohrborn

 

 

Kölleda

Die Pfefferminzstadt Kölleda blickt auf eine lange Tradition des Kräuteranbaus und der –verarbeitung zurück. Am Wochenende nach Himmelfahrt wird regelmäßig das Wippertusfest zu Ehren des Schutzpatrons der Stadt veranstaltet. Auch die jährlichen Taubenmärkte sind immer wieder ein Anziehungspunkt in der Region. Das Kölledaer Heimatmuseum mit dem angegliederten Museums- und Schaugarten bietet Einblicke in die wechselvolle Stadtgeschichte. Weitere Informationen: www.pfefferminzstadt-koelleda.de

Sehenswertes in Kölleda

• Heimatmuseum mit Museums- und Schaugarten
• Trabbiparadies
• Funkwerkmuseum
• Backleber Tor (1553) mit Dauerausstellung
• Marktplatz mit Rathaus (1702)
• Brunnen und Schutzpatron „St. Wippertus“
• Bekanntes Fest:  Wippertusfest

 

 

 

Buttstädt

Der jährlich stattfindende Pferdemarkt in Buttstädt lockt viele tausend Besucher in die pittoreske Kleinstadt. Geschichtlich bedeutende Bauten beherbergen  immer wieder Theatervorstellungen und kulturelle Veranstaltungen. Herausragend ist dabei der historische Friedhof „Campo santo“, den man nach vorheriger Anmeldung auf eigene Faust oder mit einem ortskundigen Führer entdecken kann. Weitere Informationen: www.stadt-buttstaedt.de

 

Sehenswertes in Buttstädt
• Mittelalterlicher Stadtkern mit Rathaus (1505)
• Historischer Friedhof Campo santo (1592)
• Kirche St. Michaelis
• Bekanntes Fest: Pferdemarkt in Buttstädt

Start
Ziel
Start
Uhrzeit
: Uhr

Ist mein Zug pünktlich?
Suchen Sie einfach nach einem Bahnhof oder nach dem Zug Ihrer Reisestrecke.
Bahnhof:
Zugnummer: