Tarifanpassungen zum 01.08.2022

Zum 01.08.2022 werden die Tarife in den Verkehrsverbünden des Verkehrsverbundes Mittelthüringen (VMT) und Mitteldeutscher Verkehrsverbund (MDV) angepasst. Im Folgenden haben wir die Änderungen für Sie zusammengestellt.

Verkehrsverbund Mittelthüringen

Die Fahrpreise steigen im gesamten VMT-Gebiet um durchschnittlich 2,87 Prozent. Ausgenommen sind Kinder, diese fahren ab dem sogar 01.08.2022 günstiger.

Auch der Preis für Abonnement ändert sich bereits ab August. Da das 9-EURO-Ticket noch bis zum 31.08.2022 gültig ist, werden Ihnen für August 2022 wie in den Monaten Juni und Juli nur 9,- € berechnet. Der neue Preis wird dann erstmalig für September eingezogen.

Die Zuschlagskarten für die 1.Klasse in den Eisenbahnen werden künftig für Einzelfahrten, Wochenkarten, Monatskarten und Abonnements relationsbezogen ausgegeben. Damit hängt der Preis der Zuschlagskarte von der gewählten Relation ab.

Übergangsregelungen für alte Tickets: Generell behalten nicht entwertete Fahrausweise, die vor dem 01.08.2022 erworben worden sind, noch bis zum 01. November 2022 ihre Gültigkeit. Ab diesem Zeitpunkt können die Tickets im Zeitraum von weiteren drei Monaten in den neuen Tarif umgetauscht werden.

Alle Informationen zu den Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen im VMT finden Sie hier.

 

Mitteldeutscher Verkehrsverbund

Für Gelegenheitskunden erweitert sich das bisher nur für Leipzig gültige Abo Flex auf alle Preisstufen und ist im gesamten MDV-Gebiet nutzbar. Mit einer monatlichen Grundgebühr von 6,90 € und einer Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten erhalten Sie bis zu 50 % Nachlass auf Einzelfahrkarten (auch für die Kurzstrecke) und die Extrakarte. Die rabattierten Einzelfahrten erhalten Sie auch an den Automaten in unseren Zügen.

Mit der 24-Stunden-Karte Plus für Leipzig (Tarifzone 110) können ab sofort zusätzlich 3 Kinder entgeltfrei mitgenommen werden.

Die Beförderung von Fahrrädern wird von 19:30 bis 6:00 Uhr an den Wochentagen sowie ganztägig am Wochenende in den Straßenbahnen und Bussen der LVB im Rahmen einer einjährigen Pilotphase entgeltfrei ermöglicht. Im Liniennetz der Erfurter Bahn/ Elster Saale Bahn ist die Fahrradbeförderung in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen weiterhin entgeltfrei.

Alle Informationen zu den Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen im MDV finden hier.

Start
Ziel
Start
Uhrzeit
: Uhr

Ist mein Zug pünktlich?
Suchen Sie einfach nach einem Bahnhof oder nach dem Zug Ihrer Reisestrecke.
Bahnhof:
Zugnummer: