Ticketservice - Die Fahrkarten bitte ...

Das Liniennetz der Erfurter Bahn führt durch die Verbundgebiete des Verkehrsverbundes Mittelthüringen (VMT) und des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV). Hier gilt: Wenn der Start- und Zielbahnhof sowie die Strecke innerhalb von einem der beiden Verbundräume liegen, ist der jeweilige Verbundtarif des MDV oder VMT gültig. Bei ein­ bzw. ausbrechenden oder verbundübergreifenden Fahrten gilt der Deutschlandtarif.
Diese Grundsätze der Tarifanwendung müssen Sie beim Ticketkauf nicht beachten, das übernehmen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unsere Fahrkartenautomaten für Sie. Somit stehen Ihnen alle Zeit- und Streckenfahrkarten wie bspw.

  • Einfache Fahrten
  • BahnCard
  • (Schüler-) Wochen- und Monatskarten
  • Tickets des Verkehrsverbundes Mittelthüringen wie das VMT-Hopper Ticket, das VMT Abo Solo, VMT Abo Mobil65 oder VMT Abo Plus
  • in Thüringen gültigen Angebots- und Sondertickets wie das Thüringen-Ticket oder das Hopper-Ticket Thüringen

für Ihre Fahrt zur Verfügung. Das passende Ticket können Sie ganz bequem an unseren Fahrkartenautomaten im Zug, auf den Stationen oder in unseren Kunden- und Service-Centern erwerben. Die Bezahlung an unseren Automaten erfolgt kontaktlos mit EC- und Kreditkarte oder mit Bargeld

Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihr Ticket in verschiedenen Vorverkaufsstellen u.a. in DB-Reisezentren, DB-Agenturen, an den Fahrkartenautomaten an den Bahnsteigen sowie per Handyticket erwerben. Eine Übersicht über die weiteren Verkaufsstellen finden Sie hier.

Das Deutschland-Ticket erhalten Sie in der Deustchland-Ticket App der Erfurter Bahn. Alle Informationen zum Deutschland-Ticket finden Sie hier.

Es gelten die Tarif- und Beförderungsbestimmungen der Erfurter Bahn.