Foto: Müller-Werbung

Weimar zu Fuß entdecken

Schlösser, Parks, Museen, Denkmale - die Liste der Sehenswürdigkeiten in Weimar ist lang. So sind die Wohnhäuser von Goethe, Schiller, Liszt und zahlreiche Museen Zeugnisse von Weimars exponierter Stellung in der Kulturgeschichte. Die beiden Ensemble "Klassisches Weimar" und das "Bauhaus in Weimar und Dessau" sind UNESCO-Weltkulturerbe. Weimars Charme wird aber auch bestimmt von seinen Parks und Gärten.

Tipp: Egal ob Wochentag, Wochenende oder Feiertag: Die Kulturstadt lässt sich sehr gut zu Fuß erkunden. Täglich bietet die Tourist Information dazu einen öffentlichen Stadtrundgang an. Dabei erfährt man viele interessante Dinge aus der über 1000 jährigen Geschichte der Stadt, ihrer Bewohner und Gebäude.

Anreise: mit dem Zug bis Hauptbahnhof Weimar weiter mit Stadtbuslinie 1, 3, 5, 6, 7, 8 bis Haltestelle „Goetheplatz“ oder Stadtbuslinie 5c bis Platz der Demokratie, von dort dem Fußgängerleitsystem folgen.

Nur für Bahnfahrer:
Bei Vorlage eines tagesaktuellen Eisenbahntickets ist die 2. Karte für die öffentliche Stadtführung in Weimar gratis.

Öffnungszeiten

Tourist-Information:

April - Okt.: Mo - Sa 9:30 – 19:00 Uhr
So / Feiertage 9:30 – 15:00 Uhr

Nov. - März: Mo bis Fr 9:30 – 18:00 Uhr
Sa / So / Feiert. 9:30 – 14:00 Uhr

Kontakt

Tourist-Information Weimar
Markt 10
99423 Weimar
Telefon: 03643 7450
E-Mail:
Webseite: www.weimar.de

Anfahrt

Mit dem Zug bis Hauptbahnhof Weimar weiter mit Stadtbuslinie 1, 3, 5, 6, 7, 8 bis Haltestelle „Goetheplatz“ oder Stadtbuslinie 5c bis Platz der Demokratie, von dort dem Fußgängerleitsystem folgen.

Start
Ziel
Start
Uhrzeit
: Uhr

Ist mein Zug pünktlich?
Suchen Sie einfach nach einem Bahnhof oder nach dem Zug Ihrer Reisestrecke.
Bahnhof:
Zugnummer: