Werbener See, Foto: Stadt Pegau

Floßgrabenrundweg und Altstadt Pegau

Start: Bahnhof Pegau

Tour: Floßgrabenrundweg zum Werbener See (europäisches Vogelschutzgebiet) mit Naturerlebnispfad westlich von Pegau sowie Besuch der Altstadt Pegau westlich vom Bahnhof in Coburger Straße zum Floßgraben entlang des Floßgrabens vorbei am Aussichtspunkt Stöntzsch bis zum See, von hier weiter entweder die ganze Runde um den See oder nur entlang der Südseite des Sees zurück über Pegau Carsdorf / Große Anlage zum Marktplatz Pegau

Länge: ca. 12 km

Kennzeichnung des Wanderweges:

Tipp: Der Werbener See hat eine Länge von ca. 800 m und eine Breite von ca. 100 m. Durch seine hervorragende Wasserqualität ist er Badesee, Angel- und Tauchrevier. Der Naturerlebnispfad Werbener See mit ca. 15 Schautafeln und Sitzmöglichkeiten bietet viele Infos über Flora und Fauna der Gegend.
Sehenswert ist die Altstadt von Pegau mit dem Renaissance Rathaus, in dessen Dachgeschoss sich das Heimatmuseum befindet. Ebenso interessant sind der Kirchplatz mit romanischer St. Laurentiuskirche und der Klostergarten, in dem jedes Jahr das Bildhauerpleinair stattfindet.

Öffnungszeiten

Heimatmuseum geöffnet: Di / Do 9 - 12 & 13 - 17 Uhr, Fr 9 - 12 Uhr,  So 9 - 12 & 13 - 17 Uhr (Gruppen nach Vereinbarung)

Kontakt

Markt 1
04523 Pegau

Telefon: 034296-9800
E-Mail:
Webseite:

Anfahrt

Mit EB 32 aus Richtung Blankenstein oder Richtung Saalfeld

Start
Ziel
Start
Uhrzeit
: Uhr

Ist mein Zug pünktlich?
Suchen Sie einfach nach einem Bahnhof oder nach dem Zug Ihrer Reisestrecke.
Bahnhof:
Zugnummer: