26.11.2018

Fahrplanänderungen ab 9. Dezember 2018 auf einen Blick

Nachfolgend haben wir für Sie die wichtigsten Änderungen zusammengefasst. Alle Fahrpläne finden Sie in unseren neuen Fahrplanheften für die Elster Saale Bahn und das UnterfrankenShuttle bzw. unter www.erfurter-bahn.de

 

EBx 12 & EB22 Saalfeld - Gera- (Leipzig) – Stundentausch
Im Zusammenhang mit Änderungen südlich von Saalfeld muss die Haltekonzeption auf der Strecke Saalfeld – Gera angepasst werden. Die Änderung betrifft nur die Zwischenhalte der EB 22 im Abschnitt Saalfeld – Neustadt/Orla,
die nicht von den Expresszügen bedient werden. Für diese Halte verschiebt sich der Takt um 1 Stunde. Zwischen Leipzig und Weida verkehren die Züge der Linien EB 22 und EB 13 (Gera – Hof) vereinigt. Die Linie EBx 13 wird zu EB 13.

EBx 12 & EB22 Strecke Gera - Leipzig
Zusätzliche Zugleistung samstags Gera ab 5:44 Uhr und Leipzig ab 6:55 Uhr, dadurch erste Verbindung Leipzig – Hof bereits 2 Stunden früher möglich.
Baufahrplan zwischen Zeitz und Leipzig bringt Einschränkungen: Fahrplananpassungen ab 16. Juni mit Fahrzeitverlängerung um ca. 2 Minuten Nachtsperrungen sorgen für Zugausfälle bei den letzten Zügen des Tages an einzelnen Verkehrstagen.
Die Züge EB 80836, 80837 und 80839 im Frühverkehr verkehren ab Juni mit veränderten Fahrplanzeiten.

EB 27 – Pfefferminzbahn
Die zusätzlichen Zugleistungen am Nachmittag, die seit 13.08.2018 eingesetzt wurden, verkehren auch im Fahrplan 2019
Das letzte Zugpaar verkehrt neu freitags und samstags
Bessere Anschlüsse in Sömmerda am Abend von Buttstädt in Richtung Erfurt.

EB 32 Saalfeld - Blankenstein – Stundentausch
Aufgrund der Änderungen auf der Strecke Saalfeld – Nürnberg (neu stündliche Direktverbindung) muss auch der Fahrplan der EB 32 angepasst werden. Ein bloßes Verschieben der Trassen hätte längere Fahrzeiten bzw. schlechtere Anschlüsse zur Folge gehabt, deshalb die Verschiebung um eine ganze Stunde. Dadurch leichte Angebotsreduzierung im schwach nachgefragten Frühverkehr und dafür Angebotsverdichtung am Nachmittag
mindert Nachteile für Pendler ab.

Sonstige Änderungen
Zugleistung EB 80907 (aktuell Weimar – Jena-Göschwitz) verkehrt neu 20:21 Uhr ab Erfurt und zusätzlich sonntags Zugleistung EB 80835 verkehrt an Tagen Sa+S zwischen Gera und Saalfeld ca. 30 Minuten später (neu Gera ab 8:01 Uhr) in Taktlage
Zugleistung EB 81060 Saalfeld (5:31 Uhr) – Jena Saalbahnhof entfällt (neu bei DB Regio)

EB 40 und 50 – Der aktuelle Fahrplan wird im Wesentlichen fortgeführt.
Neu: Verlängerung der Spätverbindung von Schweinfurt bis Grimmenthal (an 22.24 Uhr)
Neu: Spätverbindung 22:40 Uhr von Grimmthal nach Schweinfurt (Bamberg) mit Anschlüssen aus Richtung Erfurt und Meiningen

 

 

Start
Ziel
Start
Uhrzeit
: Uhr

Ist mein Zug pünktlich?
Suchen Sie einfach nach einem Bahnhof oder nach dem Zug Ihrer Reisestrecke.
Bahnhof:
Zugnummer: