Tarifbestimmungen

Gültig ab 01.01.2016

FEEN-Ticket

Zielgruppe

Einzelpersonen: FEEN- Ticket
Gilt für eine Person mit beliebiger Anzahl eigener Kinder/Enkelkinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr (0-14 Jahre).

Familien/Partner: FEEN-Partner-Ticket
Ein Elternpaar/Großelternpaar oder ein Eltern-/Großelternteil mit beliebiger Anzahl eigener Kinder/Enkelkinder zum vollendeten 15. Lebensjahr (0-14 Jahre) bzw. auch Partner in gemeinsamen Lebensgemeinschaften oder Kinder ab dem 15. Geburtstag.

Gruppen (Preise gelten ab mindestens 6 Personen):

Reisegruppen ab 15 Personen müssen sich 14 Tage im Voraus einmal anmelden bei:

  • Kundencenter der EB oder
  • Saalfelder Feengrotten

Die Partner übernehmen die Abstimmung und prüfen die Möglichkeit der Reisedurchführung. Ein Anspruch auf Zusage besteht nicht. Zugesagte Anmeldungen erlangen eine Durchführungs-Garantie: Die Übergabe der Fahrkarten und Eintrittskarten erfolgt nach Bezahlung.

Nicht angemeldeten Gruppen steht das Angebot nicht zur Verfügung.

FEEN-Gruppen-Ticket Mini

Ein Angebot für Kindergärten und Schulklassen als Preis pro Person (Kind oder Betreuer). Je angefangener Anzahl von fünf Kindern kann ein Betreuer zum Angebotspreis reisen. Weitere Betreuer/Begleiter zahlen den Preis FEEN-Gruppen-Ticket Maxi

FEEN-Gruppen-Ticket Maxi

Ein Angebot für alle anderen Gruppen als Preis pro Person (Kind oder Erwachsener).

Kindermitnahme / Definition:

Kinder bis zum vollendeten 5. Lebensjahr (0-4 Jahre) fahren entgeltfrei. Ab dem 5. Geburtstag benötigen Kinder ein eigenes FEEN-Ticket, sofern keine nachfolgende Regelung als Familienkind zutrifft:

  • Kinder vom 5. Geburtstag bis zum vollendeten 15. Lebensjahr (5-14 Jahre) erhalten kostenfreie Beförderung, wenn in Begleitung
  • der eigenen Eltern oder eines Elternteils (auch Lebenspartner) oder
  • der eigenen Großeltern oder eines Großelternteils oder
  • eines Vormunds im Sinne des BGB

Die Regelungen für die Kindermitnahme sind für dieses Angebot vereinheitlicht worden und gelten nicht für andere Angebotskonstellationen – z.B. beim Direktkauf von Eintrittskarten.

Schwerbeschädigte, Fahrrad-/ Hundemitnahme

Die Mitnahme von Schwerbeschädigten nach § 148 Abs. 2 SGB, Fahrrädern und Hunden richtet sich nach den üblichen Mitnahmebestimmungen der jeweiligen Unternehmen.

Geltungsdauer / Geltungsbereich

Hinfahrt

nur am eingetragenen Geltungstag

Rückfahrt

am eingetragenen Geltungstag bis zum Folgetag 3:00 Uhr (Betriebsschluss) von jedem Bahnhof in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Oberfranken im Liniennetz der Erfurter Bahn und Süd•Thüringen•Bahn nach Saalfeld und zurück (siehe Anhang A)

einschließlich folgender Zusatzleistungen:

  • ÖPNV-Transfer mit KomBus vom Bahnhof Saalfeld zu den Feengrotten
  • ÖPNV-Nutzung am Geltungstag in den Bussen der KomBus Tarif SDM im Städtedreieck Saalfeld-Rudolstadt – Bad Blankenburg
  • Eintritt in die Feengrotten inkl. Führung
  • Eintritt in das Feenweltchen (während der regulären Öffnungszeiten)
  • Grottoneum

oder

2. stündiger Aufenthalt im Heilstollen

Verkehrsmittel / Verkehrsnetze

Züge der Erfurter Bahn (EB, EBx), Süd•Thüringen•Bahn (STB) (nur 2. Klasse)

Busse der KomBus GmbH im Tarif SDM im Städtedreieck Saalfeld-Rudolstadt-Bad Blankenburg.

Mehrfachnutzung im Streckennetz am Geltungstag erlaubt.

Streckennetz

Preise

Für die Anzeige der Abgabepreise der Angebote klicken Sie bitte hier.

Sonder-Ticket Rhön-Shuttle

Zielgruppe Einzelpersonen:

Gültig für eine Person ab dem 15. Geburtstag.

Regelung zur Kindermitnahme

Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr (0-14 Jahre) fahren entgeltfrei.

Schwerbeschädigte

Die unentgeltliche Beförderung von Schwerbeschädigten nach §§ 145-147 SGB wird angeboten. Dies gilt ebenfalls für Begleitpersonen.

Fahrrad- / Hundemitnahme

Die Mitnahme von Fahrrädern ist kostenfrei. Die Mitnahme eines Hundes pro zahlender Person ist kostenfrei.

Geltungsdauer / Geltungsbereich/ Verkehrsmittel / Verkehrsnetze

Gilt nur an Veranstaltungstagen als Beförderungsvertrag zur einmaligen Fahrt in den Zügen der Erfurter Bahn. Fahrkarten für die Rückfahrt sind gesondert zu lösen. Fahrten auf anderen Linien der Erfurter Bahn sind nicht im Ticketpreis enthalten. Abweichende Regelungen werden gesondert bekanntgegeben.

Preis

Sonder-Ticket Rhön-Shuttle

 

Für Erwachsene

3,00 Euro

Je Zugfahrt

Für Kinder

0,00 Euro

gratis

Fahrradmitnahme

0,00 Euro

 

Gruppenfahrten

Als Gruppenfahrten gelten Fahrten mit mindestens 10 zahlenden Personen (10 Tickets). Eine Anmeldung wird allen Gruppen empfohlen. Angemeldete Gruppenfahrten, mindestens 7 Tage im Voraus, erhalten je angefangene10 Teilnehmer einen Nachlass für eine Person.Gruppenfahrten mit mehr als 21 Personen sind mindestens 7 Werktage zuvor anzumelden.

Umtausch / Rücknahme / Erstattung / Änderungen 

Es gelten die gesetzlichen Fahrgäste nach Ansprüchen Artikel 16 der Verordnung (EG) 1371 / 2007, eine Rückgabe und Erstattung aus anderem Grund ist ausgeschlossen.

Geltungszeitraum

Das Ticket wird ab 29.05.2014 unbefristet angeboten.

Übergang in die 1.Klasse                            

Entfällt.                 

Verkauf  

  • Erfolgt durch Erfurter Bahn GmbH.
  • An den Fahrkartenautomaten in den Fahrzeugen (EB) am jeweiligen Aktionstag
  • Im Vorverkauf über das Kundencenter der Erfurter Bahn in Gera Hbf und ab Dez 2014 Schweinfurt Hbf.
  • Über das Zugpersonal in geeigneter Form 

Ausgabeformen

Fahrkarten werden datiert (Fahrkartenautomat im Zug, Vorverkauf) ausgegeben. Undatierte Fahrkarten sind vor Fahrtantritt mit einem dem entsprechenden Geltungstag vor Fahrtantritt zu versehen. Geeignet hierzu ist der Selbsteintrag durch den Kunden. oder das Benutzen der Entwerter in den Einstiegsbereichen der Fahrzeuge der EB.

Sonder-Ticket Rennsteig-Shuttle

Zielgruppe Einzelpersonen:

„Sonder-Ticket Rennsteig-Shuttle“: Gültig für eine Person ab dem 6. Geburtstag.

Regelung zur Kindermitnahme

Kinder  bis zum vollendeten 5. Lebensjahr (0-4 Jahre) fahren entgeltfrei.

Kinder ab dem 6. Geburtstag, bis zum vollendeten 15. Lebensjahr (6-14 Jahre), benötigen ein eigenes „Sonder-Ticket Rennsteig-Shuttle“, sofern Sie nicht als in Begleitung eines Eltern-/Großelternteils/Vormunds im Sinne des BGB mitreisen.

Schwerbeschädigte

Die unentgeltliche Beförderung von Schwerbeschädigten nach §§ 145-147 SGB wird angeboten. Dies gilt ebenfalls für Begleitpersonen.

Fahrradmitnahme

Die Mitnahme von Fahrrädern ist kostenfrei.

Geltungsdauer / Geltungsbereich/ Verkehrsmittel / Verkehrsnetze

Das „Sonder-Ticket Rennsteig-Shuttle“ ist ausschließlich am auf dem Ticket angegebenen Geltungstag gültig.

Das Ticket wird auf dem Streckenabschnitt Ilmenau – Bahnhof Rennsteig zum Festpreis angeboten und berechtigt  - je nach gewählter Tarifart - zur einfachen Fahrt oder zur Hin-und Rückfahrt zwischen Ilmenau und Bahnhof Rennsteig.

Der Tarif „Sonder-Ticket Rennsteig-Shuttle 1 Station“ gilt zwischen zwei benachbarten Stationen auf dem Streckenabschnitt Ilmenau Bf – Stützerbach.

Fahrten auf anderen Linien der Erfurter Bahn (EB) / Süd•Thüringen•Bahn (STB) sind nicht im Ticketpreis enthalten. Abweichende Regelungen werden gesondert bekanntgegeben.

Preis  

Sonder-Ticket Rennsteig-Shuttle

Bemerkung

.. Einfache Fahrt

4,00 Euro

Je Zugfahrt

.. Hin-&Rückfahrt

6,00 Euro

 

.. 1 Station

2,00 Euro

Ilmenau Bf - Stützerbach

..Fahrkarte Hund 2,00 Euro

Fahrradmitnahme

0,00 Euro

 

Gruppenfahrten

Als Gruppenfahrten gelten Fahrten mit mindestens 10 zahlenden Personen (10 Tickets). Eine Anmeldung wird allen Gruppen empfohlen. Angemeldete Gruppenfahrten, mindestens 7 Tage im Voraus, erhalten je angefangene 10 Teilnehmer einen Nachlass (Freifahrt) für eine Person. Gruppenfahrten mit mehr als 21 Personen sind mindestens 7 Werktage zuvor anzumelden. Fahrkarten werden durch das Zugpersonal ausgehändigt und die Nachlassgewährung durchgeführt.

Anmeldung: Kundencenter Erfurter Bahn / 0361 7420 7250 / kundencenter@erfurter-bahn.de

Umtausch / Rücknahme / Erstattung / Änderungen 

Es gelten die gesetzlichen Fahrgäste nach Ansprüchen Artikel 16 der Verordnung (EG) 1371 / 2007, eine Rückgabe und Erstattung aus anderem Grund ist ausgeschlossen.

Geltungszeitraum

Das Ticket wird ab 29.05.2014 unbefristet angeboten.

Übergang in die 1.Klasse                            

Entfällt.

Verkauf 

Erfolgt durch Erfurter Bahn GmbH

  • An den Fahrkartenautomaten in den Fahrzeugen (EB) am jeweiligen Reisetag
  • Im Vorverkauf über das Kundencentrum der Erfurter Bahn in Gera Hbf
  • Über das Zugpersonal in geeigneter Form 

Erfolgt durch Süd-Thüringen-Bahn GmbH

  • An den Fahrkartenautomaten in den Fahrzeugen (STB) am jeweiligen Reisetag
  • Über das Zugpersonal in geeigneter Form 

Ausgabeformen

Fahrkarten (Einfache Fahrt, Hin-&Rückfahrt) werden beim Verkauf im Zug datiert ausgegeben. Das Ticket „1 Station“ wird beim Verkauf im Zug entwertet ausgegeben.

Entwertung

Fahrkarten (Ausnahme: Sonder-Ticket Rennsteig-Shuttle 1 Station) sind entsprechend ihrer Kennzeichnung zur Fahrt am Entwerter im Fahrzeug zu entwerten. Die Ticket „1 Station“ ist zum sofortigen Fahrtantritt gültig.

Franken-Freizeit-Ticket

Geltungsbereich  

Das Franken-Freizeit-Ticket gilt auf folgenden Strecken in den Verkehrsmitteln der Erfurter Bahn GmbH

  • KBS 803 Schweinfurt – Bad Kissingen – Gemünden am Main
  • KBS 810 Schweinfurt – Schweinfurt Stadt
  • KBS 815 Schweinfurt – Mellrichstadt – Meiningen

in allen Zügen der Erfurter Bahn (EB)

Geltungsdauer  

Gilt ab dem ersten angegebenem Geltungstag und die auf diesen Tag folgenden sechs Kalendertage

  • der erste Geltungstag ist frei wählbar
  • Montag bis Freitag (an Werkstagen) jeweils von 9:00 Uhr
  • Samstags, sonn- und feiertags (gesamtbayerische- auch Maria Himmelfahrt am 15.08.- und thüringische) von 0:00 Uhr; die Feiertagsregelung gilt nur dann, wenn der angegebene Geltungsbereich in dem Bundesland, in dem die Strecke liegt, gesetzlicher Feiertag ist
  • das Angebot gilt bis auf Widerruf

Preis  

Grundsatz:           Nur 2. Klasse; keine weiteren Fahrpreisermäßigungen.

Festpreis              36,00 €

Kinder/Enkelkinder reisen bis zum vollendeten 15. Lebensjahr (14 Jahre) in Begleitung eines Eltern-/Großelternteils bzw. gesetzl. Vormundes kostenfrei mit.

Umtausch / Erstattung / Änderungen  

Rücknahme/Umtausch/Erstattung:                 ausgeschlossen

Übergang:

Übergang in die 1. Klasse: ausgeschlossen

Produktübergang: ausgeschlossen

Fahrrad-/Hunde-Mitnahme 

Die Mitnahme eines Fahrrades und/oder eines Hundes sind inkludiert. Die Mitnahme von je 1 Fahrrad je Familienkind ist inklusive. Für weitere Fahrräder sind zusätzliche Fahrradkarten erforderlich. Für die Mitnahme von nicht inkludierten Fahrrädern gelten die Bestimmungen der Fahrradkarte Nahverkehr bzw. der Fahrrad-Tageskarte Bayern und Fahrrad-Kurzstreckenkarte Bayern sowie der kostenfreien Fahrradmitnahme in Thüringen. Je Freizeitticket darf nur ein Hund (angeleint, Maulkorbpflicht) mitgenommen werden.

Verkauf  

  • DB Verkaufsstellen (DB Reisezentrum und DB-Agenturen mit elektr. Verkaufstechnik)
  • stationäre Automaten der DB Vertrieb GmbH im Geltungsbereich
  • Kundenbetreuer der EB mit mobile Terminals
  • Kundencentren der Erfurter Bahn GmbH

Je nach Vertriebsweg kann das Franken-Freizeit-Ticket bis zu 3 Monate im Voraus gekauft werden. Das Franken-Freizeit-Ticket wird als personengebundenes Ticket ausgegeben und ist mit einem Namenseintrag zu versehen und nur in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis gültig.

Fahrgastrechte  

Es gelten die allgemeinen Bestimmungen der Fahrgastrechte bis auf folgende Ausnahme:

Bei einer zu erwartenden Verspätung von mehr als 20 Minuten am Zielbahnhof besteht kein Anspruch auf die Weiterbeförderung in einer höheren Produktklasse (u.a. RE), da es sich um ein Angebot mit einem erheblich ermäßigten Fahrpreis handelt.

Es handelt sich im Sinne der Fahrgastrechteverordnung bei diesem Angebot um eine Zeitkarte.

Zusatzbestimmung:

Nachfolgende Bestimmungen erweitern das vorgenannte Angebot:

An Verkehrstagen des RhönShuttles berechtigt ein tagesgültiges Franken-Freizeit-Ticket zugleich zur Benutzung der Züge der Erfurter Bahn auf der Strecke Mellrichstadt – Fladungen.

ThüringenCard-Mobil

Die Erfurter Bahn erkennt das Angebot ThüringenCard-Mobil auf allen Strecken in Thüringen bis auf Widerruf an. Es gelten die Bestimmungen zum Angebot Thüringen Card-Mobil in der jeweils letzten gültigen Fassung.

Einzusehen unter: www.thueringen-tourismus.de

RennsteigTicket

Die Erfurter Bahn erkennt das Angebot RennsteigTicket auf der Strecke Ilmenau Bf – Bf Rennsteig bis auf Widerruf an. Weitere Informationen zu diesem Angebot sind unter nachfolgender Adresse abrufbar:

http://www.bus-bahn-thueringen.de/tickets_tarife/rennsteig-ticket/

EgroNet-Ticket

Die Erfurter Bahn erkennt den Gemeinschaftstarif des EgroNet-Ticket auf der Strecke Gera Hbf  -Weida – Zeulenroda – Mehltheuer – Hof in seiner gültigen Fassung bis auf Widerruf an, einzusehen unter:

http://egronet.de/

Anerkennung Schülerfahrkarten

a) Landkreis Main-Spessart

Die Anerkennung von VVM-Schülerzeitfahrausweisen ist beendet. Es gilt der Tarif der Deutschen Bahn.

b) Landkreis Rhön-Grabfeld

Auf dem Streckenabschnitt Mellrichstadt – Bad Neustadt und Bad Neustadt - Münnerstadt erkennt die Erfurter Bahn Schülerzeitfahrausweise des VRG-Tarifes bis auf Widerruf an.

c) Landkreis Saale-Orla

Auf dem Streckenabschnitt Blankenstein – Bad Lobenstein erkennt die Erfurter Bahn Schülerzeitfahrausweise des KomBus-Tarifes bis auf Widerruf an.

Start
Ziel
Start
Uhrzeit
: Uhr

Ist mein Zug pünktlich?
Suchen Sie einfach nach einem Bahnhof oder nach dem Zug Ihrer Reisestrecke.
Bahnhof:
Zugnummer: